Veröffentlicht am

News: Peter Klohs liest auf der Lit. Ronsdorf

Peter Klohs

Die Literaturtage Ronsdorf haben inzwischen Tradition. Dieses Jahr finden sie vom 13. Oktober bis 03. November statt.

In diesem Rahmen hatten Miriam Schäfer und Peter Klohs unter dem Motto „Dunkel war´s“ eine gemeinsame Lesung. Kurz vor Halloween wurde es dabei in der Galerie im Ronsdorfer Carrée unheimlich. Beide Autoren haben es drauf, durch ihre Stimmen die Zuhörer in den Bann zu ziehen. Wer Peter Klohs schon mal erleben durfte, zum Beispiel in der Ronsdorfer Bücherstube, der weiß das.

Peter Klohs las eine Geschichte aus seinem persönlichen Duden.

Weitere Informationen, auch einen Bericht über die Lesung, gibt es hier.

Veröffentlicht am

News: Emel Zeynelabidin im Gespräch in der VHS Papenburg

Emel Zeynelabidin

Zusammen mit zwei anderen Frauen, Necla Kelek und Dina El Omari, hat Emel Zeynelabidinin in der VHS Papenburg über den Islam gesprochen.

Emel Zeynelabidin legte vor inzwischen über zehn Jahren im Zuge ihrer Auseinandersetzung mit der Kopftuchdebatte ihr eigenes Kopftuch ab. Eigentlich hätte sie Gründe für das Kopftuch gesucht, verriet sie mal. Was sie stattdessen fand, darüber schreibt sie unter anderem in ihrem Buch „Erwachsen wird man nur im Diesseits“ und vielen Gastbeiträgen bei renommierten Zeitungen. Außerdem nutzt sie die Gelegenheit, in Gesprächsrunden Rede und Antwort zu stehen, wie jetzt in Papenburg.

Hier geht es zum Bericht darüber in der NOZ.