Lust auf eine Lesung?

In Linz am Rhein, zwischen Bonn und Koblenz, findet am 14. und 15.Oktober der traditionelle Kunsthandwerkermarkt statt. Und am 14.10.ab 18 Uhr wird Linz noch bunter, denn sie wird ausgeleuchtet: Linz leuchtet.

Viele Veranstaltungen machen das bunte Treiben noch bunter, unter anderem liest Susanna M. Farkas im Café Kitsch aus ihren Büchern. Ein Besuch lohnt sich!

 

Schliessen
sara reichelt

Alle Zeit mit ihr – Liebe und Erotik zwischen Frauen


Die 25 Kurzgeschichten schildern eine große Bandbreite von Begegnungen zwischen Frauen: Ein angsterfülltes Wiedersehen mit der Ex, das einen unerwarteten Verlauf nimmt, das Prickeln für eine Wil ...
Klick auf Cover zum Weiterlesen

Übertragene Nähe – Aus dem Seelenleben eines Psychotherapeuten


Ein nicht näher benannter Seelenexperte macht sich Gedanken über all die Hilfesuchenden, die Jahr für Jahr den Weg in sein Behandlungszimmer finden. Dabei ziehen ihm idealtypische Dialoge durch ...
Klick auf Cover zum Weiterlesen

Wer die Liebe fängt – Amouröse Begegnungen


Dieses Buch ist wie ein Kaleidoskop aus amüsierenden, poetischen oder messerscharf analysierenden Beschreibungen von amourösen Begegnungen. Die Protagonisten der 22 Geschichten umtanzen und umsch ...
Klick auf Cover zum Weiterlesen


Besucht uns: twitter facebook
Tipp! Zum Stöbern auf die Cover oder die Links klicken
Geld - was ist das eigentlich?
In einem Satz
"Geld – was ist das eigentlich?“ bietet einen leicht verständlichen Einstieg in das Thema Geld und lädt zum kritischen Hinterfragen ein.
Geld - was ist das eigentlich?
Erscheinungsdatum: 01.10.2017

Bücher und eBooks kaufen bei:

„Nach der Finanzkrise ist vor der Finanzkrise“ – das Buch „Geld – was ist das eigentlich?“ entstand als Vortragsskript für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 20 Jahren. Es wurde bereits mehrfach in Seminaren eingesetzt. Ziel ist es, einen einfachen Einstieg in das Geld- und Finanzsystem zu ermöglichen, Grundzüge des Bank- und Kreditwesens zu verstehen, ein Gespür für die Zusammenhänge des Finanzsystems mit der Wirtschaft und unserem Alltag zu ermöglichen und letztlich zum kritischen und konstruktiven Hinterfragen einzuladen. Auch wenn das Thema für eine jugendliche Zielgruppe bearbeitet wurde, so bietet es ebenso einen guten Einstieg für interessierte Erwachsene.

Das Buch gibt Einblicke in folgende Themen: Geld als Tauschmittel, Geld als Werterhaltungsmittel, Schuldgeldsystem, Geldanlage, Geldschöpfung, Buchgeld, Kredit, Zins und Zinseszins, Inflation, Umverteilung, Wirtschaftswachstum, Ressourcenverbrauch, Nachhaltigkeit, Geldmenge, Finanzblasen, Finanz- und Schuldenkrise.


Leseproben
9783956673139
Alle Bücher von Matthias Emde
<div class="header_werbung_info"><h3>Geld - was ist das eigentlich?</h3><br/><span class="header_werbung_text">„Nach der Finanzkrise ist vor der Finanzkrise“ – das Buch „Geld – was ist das eigentlich?“ entstand als Vortragsskript für Jugendliche und junge Erwachsene zw ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div>
Mehr über Matthias Emde erfahren
Das könnte auch interessant sein
Buchinfos
ISBN Druckausgabe: 9783956673139
ISBN eBook: 9783956673146
Status: vorbestellbar
Seitenzahl Druckausgabe: 110
Format: Buch: Softcover
Buch im Verlagsshop kaufen
Buch in der Lieblingsbuchhandlung kaufen
Buch bei Amazon kaufen
Genre(s): Sachbuch
Veranstaltungshinweise
Mitwirkende

Kommentare



Kommentar schreiben


Alle Felder sind Pflichtfelder.

E-Mail:


Wiederholung E-Mail:


Anzuzeigender Name:



Dein Kommentar muss erst freigeschaltet werden. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar:



*Bitte in Buchstaben angeben.

Kommentar absenden