Tanja Kruber

Tanja Kruber

Tja, wer oder was bin ich?

Das ist eine gute Frage. Ich denke, ich bin hilfsbereit und fantasievoll, tollpatschig und nachtragend, kuschelsüchtig und emotional. Was auch immer ich bin, eines bin ich sicher nicht: erwachsen.

Für mich sieht es immer mehr so aus, als ob niemand wirklich erwachsen werden würde. Irgendwann im Leben kommt nur für jeden von uns der Punkt, an dem wir meinen, erwachsen sein zu müssen.

Ich persönlich fühle mich nicht viel anders als mit 18. Allerdings habe ich gelernt, dass sich die Dinge nur selten wie geplant abspielen. Frei nach dem Motto „Leben ist das, was passiert, während du Pläne dafür machst“.

Mit dem Schreiben habe ich angefangen, als eine meiner Töchter vor ein paar Jahren krank wurde. Es war ein wunderbarer Weg, mich vom Alltag und dem Stress zu erholen. Denn in meinen Büchern und den Welten, die ich dort erschaffe, muss ich nichts vorgeben, mich nicht behaupten oder mich um andere sorgen. In meinen Büchern bin ich Beobachter und Former, Richter und Retter. Und während sich meine Figuren entwickeln, zeigen sie mir Lösungen für meine eigenen Probleme auf. Meine Jessica aus der Engel-Reihe war ursprünglich ganz anders angelegt, doch sie hat ein regelrechtes Eigenleben entwickelt und mir so geholfen, meinen eigenen Weg im Leben zu finden. Denn wenn sie mir eines beibringen konnte, dann, dass ich immer weiter gehen muss und nie die Hoffnung aufgeben darf, denn nur, wenn ich das Vertrauen in mich selbst verliere, ist wirklich alles vorbei.

Ich möchte das Schreiben nicht mehr missen, denn jedes Wort, jede Szene wird zu einem Teil von mir und hilft mir, mein Leben zu meistern und hoffentlich immer ein wenig kindlich (oder kindisch?) bleiben zu dürfen.

Im Anschluss habe ich für Euch noch mein Umfeld befragt, wie es mich beschreiben würde, in kurzen Worten. So könnt Ihr Euch vielleicht ein etwas unabhängigeres Bild machen. Viel Spaß dabei:

Mutter, Träumer, Spieler, Bücherwurm, launisch, großherzig, liebenswert, zickig, begeistert, lustig, hungrig, spontan, gemütlich, chaotisch, offen, höflich, Bäckerin, Erklärbär, kreativ, Katzenmensch, liebevoll, enthusiastisch, mutig, herzlich, neugierig, reizbar, hakuna matata

Wichtige Eckdaten, die Euch außerdem noch interessieren könnten:

-Geboren am 28.10.1984 in Hagen

-Grundschule und Gymnasium ohne nennenswerte Umwege gemeistert

-2004 Abitur gemacht

-2005 Töchterchen Nummer eins

-2010 Töchterchen Nummer zwei

Erbengel

Schreib uns

Schick uns eine Nachricht mit Deinem Anliegen. Wir melden uns so schnell wie möglich.