• Kristallwelten-Saga,  Leseproben

    Leseprobe: Fiona – Spinnen

    Auf Amazon kaufen „Verfluchte Scheiße!“ Ich starre entgeistert nach unten. Und nach oben. Eigentlich egal, wohin ich blicke, ich sehe entweder schwarze Dunkelheit oder ein riesiges Spinnennetz. Letzteres befindet sich unter mir und damit unter dem, worauf ich stehe. Was es genau ist, weiß ich noch nicht, aber es könnte sich um einen gigantischen Bahnhof handeln. Und gigantisch bedeutet hier wirklich gigantisch. Unzählige Schienen führen in ihn hinein. Wie viele genau, das weiß ich nicht, ich höre bei etwa dreihundert auf zu zählen. „Verfluchte Scheiße“, wiederhole ich. „Aus dem Mittelalter in eine Modelleisenbahn! Na toll!“ Ich betrachte das Spinnennetz, das sich unter den Schienen so weit erstreckt, wie ich überhaupt…

    Kommentare deaktiviert für Leseprobe: Fiona – Spinnen
  • Kristallwelten-Saga,  Leseproben

    Leseprobe: Fiona – Sterben (Band 6)

    SPOILER-ALARM! „Heute beginnt der Countdown.“ Ich starre Julie an. Habe ich was verpasst? „Was für ein Countdown?“ „Noch 365 Tage bis zu deinem 30. Geburtstag!“ „Aha. Hört sich an, als wäre das was Gefährliches.“ „Nein, eigentlich ist das völlig normal“, erwidert Julie fröhlich. „Außerdem bist du heute ja erst 29 geworden. Kannst also noch ein ganzes Jahr lang dich darüber freuen, nicht über dein Alter lügen zu müssen.“ „Sprichst du aus Erfahrung?“ Oh, Fiona, das war böse! Aber Julie hat ein sonniges Gemüt, sie lacht nur. Ich mache ihr einen Cocktail, etwas Süßes, Solero, für den Fall, dass sie insgeheim doch sauer ist; dann kümmere ich mich um die anderen…

    Kommentare deaktiviert für Leseprobe: Fiona – Sterben (Band 6)
  • Kristallwelten-Saga

    Kristallwelten-Saga: Übersicht

    Spoiler-Warnung! Auf den nachfolgenden, sich dynamisch entwickelnden Seiten wird die Kristallwelten-Saga (High Fantasy) dargestellt. Naturgemäß werden dabei Ereignisse und Personen erwähnt, die erst in späteren Geschichten als der, die man vielleicht gerade liest, auftauchen bzw. sich ereignen. Ob einem das die Freude an den Geschichten nimmt, ist höchst individuell. Manche Menschen interessiert das „Wer hat es getan?“ gar nicht so sehr, dafür aber mehr „Wie kam es dazu?“. Ich gehöre zum Beispiel eher zum letzteren Typ. Mich stört es nicht, wenn ich vornherein schon weiß, was geschehen wird, weil ich es viel spannender finde, wie es dazu kommt. Ich werde versuchen, die einzelnen Abschnitte hinsichtlich Spoiler-Gefahr zu kategorisieren. 10 bedeutet…