Blanka Britt

 

Blanka Britt

Blanka Britt …

… das ist ein Künstlername, ich selbst aber bin real. Jedenfalls halte ich mich dafür .

Ich wurde 1962 in Bielefeld geboren und wuchs direkt am Teutoburger Wald mit einer Horde wilder Nachbarschaftsknaben als fröhliches „Draußenkind“ auf. Meine Eltern und die Lehrer hatten alle Hände voll zu tun, mir das Lernen und das Stillsitzen schmackhaft zu machen. In dieser Zeit entdeckte ich meine Liebe zum Schreiben, zum Dichten und zur Malerei. Hier konnte ich mich sogar unter schulischen Zwängen phantasievoll austoben. Ich heiratete recht früh aus Liebe und Überzeugung, wurde ebenso jung dreifache Mutter und hatte lange Jahre ein erfülltes, zufriedenes Familienleben.

Irgendwann kam alles anders.

Ein Prozess des Infragestellens setzte ein und meine heile Welt löste sich auf. Ich begann nach der Wahrheit zu suchen und besann mich immer mehr auf mein geliebtes Ausdrucksmittel, das Schreiben. Zunächst war es nur eine Art Selbsttherapie. Doch dann erfuhr ich, welch große Freude andere an meinen Texten hatten. So wurde ich zur Botschafterin der jubelnden Freude, der Liebe und der Freiheit. Heute lebe ich in einem Häuschen auf dem Lande, einem himmlischen Fleckchen Erde bei Paderborn. Hier zwischen Sennesand, rauschenden Kiefern und Erdbeerfeldern leite ich ein Seminarhaus für inneren Frieden und arbeite begeistert an meinen Projekten. Sie bereichern mein Leben.

Was ich einst suchte, habe ich gefunden und es erfüllt mich mit tiefstem Glück.

 

Meine bisherigen Publikationen:

– „Schmetterlinge tanzen schön“ Poesie und Verse, die entzücken. Books on Demand,
– „Eine große Portion Götterspeise“ Himmlische Poesie und Texte, die Flügel machen. Books on Demand
– „Straps, Gebet & Luftballons“ Roman. Books on Demand
– „Im Minirock auf Wolke 7“ Roman. Verlag Roberto&Philippo
– „Im Himmel trägt man Flip Flops“ Roman. Verlag Roberto&Philippo

 

Ihr Buch

 

Als der Sensenmann ins Stolpern geriet