Susanna M. Farkas

Susanna M. Farkas

Ehrlich gesagt
wollte ich nie Autorin werden.
Ehrlich gesagt
ist das Schreiben für mich die größte lebensformende Heraus-Forderung, die es gibt.
Denn
ich habe bis jetzt zwei Bücher geschrieben und beide haben gravierend mein Leben verändert und somit unbequeme heilende Unruhe gestiftet.
Weil
diese Bücher, wie wahrscheinlich alle Bücher, eigenständige Wesen sind und somit auf ihre ganz eigene und unverschämt freie Art und Weise ihren Willen haben und diesen durchsetzen wollen …
… müssen.

Mein Name ist Susanna M. farkas.

Ob ich mich als Autorin bezeichnen würde?Nein.
Ich bin ein Mensch …
… mit vielen Gesichtern und eines davon formt mich, indem es schreibt.
Ob das Schreiben meine Leidenschaft ist?
Ja.
Im wahrsten Sinne der Tatsache.

Eine Leidenschaft.

Eine Auf-Forderung.

 

Hier findet Ihr sie:

Ihr Bücher

 

Sei einfach und du wirst
Heimgeschichten