Warum ein Maulwurf keinen Schmetterling fangen kann – Depression Lyrik und Prosa

6,9914,50 inkl. MwSt.

Warum ein Maulwurf keinen Schmetterling fangen kann von Marina Maggio

Lieferzeit: Bitte Format auswählen

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Für die Depression gibt es viele Namen: Schwarzen Hund, schwarzer Adler oder einfach nur Monster.
Für die Autorin kommt die Gestalt eines Maulwurfs einer Depression sehr nahe: Er lebt unter der Erde, ist ein Einzelgänger, meidet das Licht und die Gesellschaft anderer, und reagiert äußert empfindlich auf Störungen.
Dieses Buch beschreibt eine Reise durch die Depression: in Gedichten, Gedanken und Tagebuchauszügen.

Marina Maggio beschreibt die Entstehung ihres Buches mit den Worten:

Es ist der Beginn einer Reise, meiner Reise, zur Heilung hin, und die fängt gerade erst an. Jeder Mensch verarbeitet Dinge, die geschehen sind, anders. Dies ist mein Weg zur Verarbeitung. Und ich hoffe, Ihr findet auch für Euch den richtigen.
Die Gedichte in diesem Buch entstanden in Phasen meines Lebens, in denen es mir nicht mehr möglich war, mein leck geschlagenes Boot zu steuern. Bevor ich kenterte, entschloss ich mich, Hilfe anzunehmen, zu vertrauen und das Steuer aus der Hand zu legen.
Die Gedichte sind nicht in chronologischer Reihenfolge zum Tagebuch entstanden, spiegeln aber im weitestgehenden Sinn die Gefühle in diesen Zeiten wider. Vielleicht erkennt sich der eine oder die andere darin wieder. Aber nur vielleicht.

 

Hier geht es zum Profil von Marina Maggio.


Lyrik

 

 

Zusätzliche Information

Größen.a.
Format

Softcover, E-Pub

AutorIn

Marina Maggio

Genre

Lyrik

Status

Erschienen

Verlag

Verlag 3.0

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Warum ein Maulwurf keinen Schmetterling fangen kann – Depression Lyrik und Prosa“

Das könnte dir auch gefallen …