Sei einfach und du wirst

1,999,90 inkl. MwSt.

Sei einfach und du wirst von Susanna M. Farkas

Lieferzeit: Bitte Format auswählen

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Kann ein Esel ein Hengst sein?

Mit diesem Gedanken fing alles an. Eigentlich wollte ich ja nur eine kurze Geschichte schreiben. Eine einzige kleine Geschichte, in der es um den falschen Glauben über sich und seine Folgen geht. Eigentlich wollte ich nur zeigen, wie wichtig es ist sich zu kennen, um nicht am eigenen Leben vorbei leben zu müssen. Mehr wollte ich nicht.
So schrieb ich über Vincent den Esel, der zu einem Hengst werden wollte. Dann dachte ich mir, dass es doch viele Menschen gibt, die hart für etwas kämpfen, was sie eigentlich schon längst sind. So schrieb ich über Conrad den Hengst, der zu einem Hengst werden wollte. Alles schien so einfach zu sein! Zwei kurze Geschichten mit diesem Thema und dann hat sich die Sache erledigt. So zumindest dachte ich es. Aber Conrad der Hengst entschied sich einfach anders! Kurz bevor ich seine Geschichte fertig hatte, ließ er mich eine Aussage schreiben, die ich lieber nicht hätte schreiben sollen. Er sagte: „Vielleicht ist es ja gar nicht so wichtig zu wissen, wer oder was man ist! Sei einfach und Du wirst.“ Damit ging das große Durcheinander los!
Denn was um Gottes Willen heißt: ‚Sei einfach und Du wirst‘? Mit welcher Betonung soll ich das verstehen? Soll man einfach sein? Oder einfach ‚nur‘ sein? ‚Sein‘ kann ich aber doch nur, wenn ich schon bin! Wann ist man? Ist man auch dann schon, wenn man sich nicht kennt? Warum werde ich, wenn ich schon bin? Und warum ist es nicht wichtig zu wissen, wer oder was man ist? Und überhaupt: Warum musste sich Conrad von mir losreißen und diese Unruhe stiftende Aussage machen? Wieder einmal hatte sich eine meiner Figuren selbstständig gemacht und mich provoziert – mich zum Nachdenken gezwungen. Wieder einmal musste ich, wenn ich die Herausforderung annehmen wollte, weiterschreiben. Und ich schrieb. Denn es blieb mir keine andere Wahl.
An meine Tür klopften nämlich die Schnecke Augustine, die unter Rennmäusen aufwuchs. Der weiße Rabe Jonas, der nicht anders sein wollte als die anderen und die vereselte Schildkröte Piggi. Die Giraffe Marta mit dem viel zu kurzem Hals – und schließlich Charlie das Zebra, das glaubte ein Esel zu sein, das aber hoffte, ein Hengst zu sein. Sie alle erzählten mir ihre Geschichten. Ihr Leiden. Das war vor zehn Jahren.
Und heute? Heute weiß ich ehrlich gesagt immer noch nicht, was mir Conrad sagen wollte. Ich weiß nach wie vor nicht, ob es wirklich nicht wichtig ist zu wissen, wer oder was man ist. Denn stellen Sie sich doch einmal vor, was es für Sie bedeutet, wenn Sie sich – aus welchem Grund auch immer – stets unterschätzen und somit ihr Leben nicht in dem Maße leben, wie Sie es eigentlich könnten.
Kurz: Stellen Sie sich vor, Sie wüssten nicht, dass Sie eine Möwe sind und glaubten, Sie seien ein Wurm. Sie hätten doch nicht mal die leiseste Idee davon, dass Sie fliegen können! Vielleicht, wenn es gut kommt, hätten Sie eine zaghafte Ahnung – aber reicht schon dieser kleine Impuls, um zu erkennen? Sie würden immer nur am Boden haften (obwohl Sie eigentlich fliegen könnten), Sie wären stumm (obwohl Sie Töne von sich geben könnten), Sie hätten Angst vor jedem Fisch, weil Sie glaubten, Sie seien gute Fischnahrung (obwohl eigentlich Sie die Fische fressen müssten). Einfach ausgedrückt: Sie würden in jeglicher Hinsicht wider Ihre eigene Natur leben. Im allerbesten Fall würden Sie die Disharmonie, die zwischen Ihnen und Ihrem gelebten Leben herrscht, instinktiv – oder noch besser: bewusst – fühlen. Im allerschlimmsten Fall aber würde eine Krankheit zu Ihnen sprechen wollen und würde versuchen, Ihnen Ihren etwas verkannten Lebensstil ‚auszureden‘.
Doch nun frage ich Sie erneut: Was geschieht, wenn man zu einer Möwe, die glaubt ein Wurm zu sein, sagt: „Sei einfach und Du wirst“? Wird dadurch der geglaubte Wurm seine Flügel – also sein Können – erkennen und nutzen?

 

Hier geht es zum Profil von Susanna M. Farkas.

Blick ins Buch

Zusätzliche Information

Größen.a.
Format

Softcover, E-Pub

AutorIn

Susanna M. Farkas

Genre

Anthologie

Status

Erschienen

Verlag

Verlag 3.0

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sei einfach und du wirst“

Das könnte dir auch gefallen …