Geld – was ist das eigentlich?

9,80 inkl. MwSt.

Geld – was ist das eigentlich von Matthias Emde

Lieferzeit: 2 Tage, wenn vorrätig

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

„Nach der Finanzkrise ist vor der Finanzkrise“ – das Buch „Geld – was ist das eigentlich?“ entstand als Vortragsskript für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 20 Jahren. Es wurde bereits mehrfach in Seminaren eingesetzt. Ziel ist es, einen einfachen Einstieg in das Geld- und Finanzsystem zu ermöglichen, Grundzüge des Bank- und Kreditwesens zu verstehen, ein Gespür für die Zusammenhänge des Finanzsystems mit der Wirtschaft und unserem Alltag zu ermöglichen und letztlich zum kritischen und konstruktiven Hinterfragen einzuladen. Auch wenn das Thema für eine jugendliche Zielgruppe bearbeitet wurde, so bietet es ebenso einen guten Einstieg für interessierte Erwachsene.

Das Buch gibt Einblicke in folgende Themen: Geld als Tauschmittel, Geld als Werterhaltungsmittel, Schuldgeldsystem, Geldanlage, Geldschöpfung, Buchgeld, Kredit, Zins und Zinseszins, Inflation, Umverteilung, Wirtschaftswachstum, Ressourcenverbrauch, Nachhaltigkeit, Geldmenge, Finanzblasen, Finanz- und Schuldenkrise.

 

Zum Profil von Matthias Emde.


Mehr Ratgeber

 

ArrowArrow
ArrowArrow
PlayPause
Geld
ArrowArrow
Slider

 

Zusätzliche Information

Größe k.A.
Format

Softcover, E-Pub

AutorIn

Matthias Emde

Genre

Sachbuch

Status

Erschienen

Verlag

Verlag 3.0

Abbildungen

85

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Geld – was ist das eigentlich?”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen…