Die Nacht trägt Flutsplitter aus Malachit

2,9914,80 inkl. MwSt.

Die Nacht trägt Flutsplitter aus Malachit, Layrikband von Marina Maggio und Natascha Huber.

Lieferzeit: Bitte Format auswählen

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , , ,

Beschreibung

Die beiden Lyrikerinnen bewegen sich sprachlich durch den Kreislauf des Lebens und der Gezeiten, immer auf der Suche nach Anker- und Ortungspunkten. Ihre Gedichte entwerfen eine Bildwelt aus Flut und Erde, zwischen Hafenzeit und Aufbruch und nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Fragen und Hoffnungen des Menschseins.

In acht Kapiteln à 10 Gedichten, die zwischen dem Bandteil „Ich fand einen Malachit, so leuchtend grün in deinem Aug“ Marina Maggios und Natascha Hubers Zyklus „Als mein Mund zur See ging“ changieren, korrespondieren die Gedichte der beiden Lyrikerinnen miteinander und verknüpfen Träume, Enttäuschungen und Erlebtes aus zwei Perspektiven; die Natur als Spiegelung des menschlichen Empfindens im Mittelpunkt.

„Hier findet die Dichtung von Natascha Huber und Marina Maggio zusammen: auf der Suche nach dem tauglichen Wort, führt die Sprache die beiden Lyrikerinnen zu neuer Erfahrung. Metamorphosen und Veränderungen haben ihr Leben geprägt. Viel Durchlebtes atmet aus ihren Gedichten. Das macht sie authentisch. Das macht sie stark. Lyrik ist Akt der Befreiung, zwischen Wort und Ding lebt die Seele.“ Marion Tauschwitz, Heidelberg.

 

Hier geht es zum Profil von Natascha Huber.

Hier geht es zum Profil von Marina Maggio.

 

 

Zusätzliche Information

Größen.a.
Format

Softcover, E-Pub, Hardcover

AutorIn

Marina Maggio, Natascha Huber

Genre

Lyrik

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Nacht trägt Flutsplitter aus Malachit“

Das könnte dir auch gefallen …