750 Jahre Dante im Spiegel der Langenberger Dante-Sammlung

20,00 inkl. MwSt.

750 Jahre Dante im Spiegel der Langenberger Dante-Sammlung

Lieferzeit: 3 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Anlässlich der 750-Jahr-Feiern zu Dantes Geburtstag möchte dieses Buch in Zusammenarbeit der Bücherstadt Langenberg mit der Ruhr Universität Bochum die von Dr. Michael Voßkämper der Stadt Langenberg zur Verfügung gestellte Dante-Sammlung im historischen Gebäude des „Honnes“ katalogisieren. Darüber hinaus gibt es Anregungen zur weiteren Beschäftigung mit Dante und der Sammlung.

So stellt das Buch im Spiegel der Langenberger Dante-Sammlung die historisch epochale Bedeutung des großen italienischen Dichters aus dem 14. Jahrhundert heraus und gibt einen Einblick, auf welche Weise sich die Menschen in den verschiedenen Jahrhunderten mit Dante beschäftigt haben. Eine systematische Katalogisierung bietet einen chronologischen Überblick über die in Langenberg ausgestellten Ausgaben, Übersetzungen, Kommentare und Illustrationen, die bis ins 15. Jahrhundert zurückgehen; nach einer Einführung in Dantes Werk und seine historisch epochal immer wieder erneuerte Bedeutung beschreiben die einzelnen Beiträge, wie Dante im Laufe der Zeit auf unterschiedliche Weise gelesen worden ist: als fast moderner Künstler, als göttlich inspirierter Platoniker, als ordnungsliebender Aristoteliker und als sprachlicher Bildkünstler, der bis in die heutige Zeit vielfach zu Illustrationen angeregt hat.

 

Hier geht es zum Profil der Herausgeber.

 

Zusätzliche Information

Größen.a.
Format

Softcover

AutorIn

Giuseppa Sgrò, Maria Debora Capparelli, Rosemary Snelling

Genre

Sachbuch

Status

Erschienen

Verlag

Verlag 3.0

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „750 Jahre Dante im Spiegel der Langenberger Dante-Sammlung“

Das könnte dir auch gefallen …