Manchmal ist es sinnvoll, sich zu verändern. Haben wir uns auch gedacht und ziehen daher den virtuellen Shop um. Ab sofort ist der neue Shop, noch mitten im Umzugsstress, unter dieser Adresse erreichbar.

 

Viel Spaß.

 

Das Team von Verlag 3.0

 

Schliessen
Für Schüler

Fabian. In memoriam - Eine Erzählung über selbstverletzendes Verhalten


Fabian ist mit seinem Leben unzufrieden. Sein einziger Freund ist ein titelloses Buch, weder mit der Schule noch mit seinen Eltern kommt er klar. So ist es auch kein Wunder, dass er sich ritzt. ...
Klick auf Cover zum Weiterlesen

Viktor im Schattenland


Viktor ist 12 und hat Probleme: Seine Versetzung in die 7. Klasse scheint unerreichbar. Er leidet unter den langen Schultagen ohne Erholungsmöglichkeit, wird von Lehrern als Doppelnull abgestempel ...
Klick auf Cover zum Weiterlesen

Isabellas Welt


Ihre Schwester Mareen spielt Geige, der Bruder Tristan begeistert sich für die Klarinette, aber die 10-jährige Isabella möchte kein Instrument spielen. Dafür schreibt sie lieber heimlich in ihr ...
Klick auf Cover zum Weiterlesen


Besucht uns: twitter facebook
Tipp! Zum Stöbern auf die Cover oder die Links klicken
Nennen wir sie Eugenie
Nennen wir sie Eugenie
Erscheinungsdatum: 30.05.2014

Bücher und eBooks kaufen bei:

Eugenie steht für viele Flüchtlinge mit ähnlichen und doch immer ganz persönlichen Schicksalen. Die Grundzüge ihrer Geschichte sind einem realen „Fall“ entliehen.

Eugenie lebt im Senegal, sie liebt eine Frau, mit der sie eine heimliche Beziehung führt, da im Senegal Homosexualität unter Strafe steht.
Als ihre Eltern sie mit einem älteren Mann verheiraten wollen und Eugenie sich weigert, erfährt ihre Familie von ihrem Lesbischsein. Eugenie gelingt es, trotz Drohungen und Schlägen den Namen ihrer Partnerin zu verschweigen.
Sie erhält Morddrohungen aus ihrem bisherigen Freundeskreis und beschließt aus Angst vor tätlichen Angriffen und Strafverfolgung, die Jahre im Gefängnis bedeuten kann, den Senegal zu verlassen.
Eugenie flieht nach Deutschland, wo sie Schutz und Hilfe erhofft und um Asyl bittet. Sie erlebt das übliche Asylverfahren: Anhörung, Unterbringung in einer heruntergekommenen Sammelunterkunft, Residenzpflicht, schlechte Lebensbedingungen aufgrund des Asylbewerberleistungsgesetzes und schließlich die langersehnte Entscheidung über ihren Antrag, die ihr Leben für immer verändern wird.
Eugenie trifft verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Flüchtlingsschicksalen, erfährt Langeweile, Hoffnungslosigkeit und Perspektivlosigkeit während des Wartens auf eine Entscheidung.
Aus der nicht endenden Zeit des Wartens auf eine Entscheidung wendet sich das Blatt und mit einem Mal sieht sie sich in der Situation, dass sie eine ganz eigene Entscheidung treffen muss ...

 

Ubuntu: Literatur von und über Menschen, die von der Gesellschaft zu Außenseitern gemacht werden


Lies die Seite 20
Leseproben
9783956670619
Leseprobe "Willkommen in Deutschland" aus 'Nennen wir sie Eugenie'
Alle Bücher von Maria Braig
<div class="header_werbung_info"><h3>Amra und Amir – Abschiebung in eine unbekannte Heimat</h3><br/><span class="header_werbung_text">Amra kommt, als Tochter albanischer Kriegsflüchtlinge aus dem Kosovo, in Deutschland zur Welt. Hier lebt sie, nachdem der Vater früh stirbt, mit ihrer depressiven Mutter zusammen, geht zur Schule ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div><div class="header_werbung_info"><h3>Anleser - Maria Braig</h3><br/><span class="header_werbung_text">Anleser - kostenlose eBooks zum Kennenlernen.

 

Ausgewählte Kapitel als Leseproben aus den Werken von Maria Braig. Anleser-eBooks zum Kennenlernen:
- "Jet ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div><div class="header_werbung_info"><h3>Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen - Die Asylentscheiderin</h3><br/><span class="header_werbung_text">Bundesweit sucht das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ca. 300 tatkräftige, mutige und entscheidungsfreudige Frauen und Männer der Deutschen Post, um für 6 – 12 Monate als Entsc ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div><div class="header_werbung_info"><h3>Jetzt bin ich hier</h3><br/><span class="header_werbung_text">Zur Entstehung der Anthologie

 

Nicht immer läuft alles nach Plan, oder eigentlich eher selten. So war es auch hier. Ursprünglich sollte dies ein Sa ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div><div class="header_werbung_info"><h3>Nennen wir sie Eugenie</h3><br/><span class="header_werbung_text">Eugenie steht für viele Flüchtlinge mit ähnlichen und doch immer ganz persönlichen Schicksalen. Die Grundzüge ihrer Geschichte sind einem realen „Fall“ entliehen.

Eugenie lebt im S ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div><div class="header_werbung_info"><h3>Spanische Dörfer – Wege zur Freiheit</h3><br/><span class="header_werbung_text">Irgendwo in Afrika macht sich eine junge Frau aus ihr unerträglichen Verhältnissen auf den Weg nach Europa, wo sie die Freiheit zu finden glaubt.

Sie schafft es, über die Meerenge von Gi ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div><div class="header_werbung_info"><h3>Zu Hause in Deutschland - Gleiche unter Gleichen?</h3><br/><span class="header_werbung_text">„Zu Hause in Deutschland – Gleiche unter Gleichen?“ ist eine Anthologie mit Texten von geflüchteten Menschen und von Einheimischen, denen das Einheimischsein gerne abgesprochen wird, ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div>
Mehr über Maria Braig erfahren
Das könnte auch interessant sein
Rezensionen
Nennen wir sie Eugenie: Puh, das Buch ist wirklich harter Tobac und mir stellt sich einmal mehr die Frage, wieso werden nicht alle Menschen gleich behandelt?T.W. über 'Nennen wir sie Eugenie': Von der Flucht und ihrem bitteren NachgeschmackFlohs 5-Sterne-Rezension zu "Nennen wir sie Eugenie""„Nennen wir sie Eugenie“ ist die Geschichte einer jungen Frau aus dem Senegal, die in Deutschland Asyl sucht, weil Homosexualität in ihrem Heimatland verfolgt und bestraft wird." (Literatur im Fenster)Buchbesprechung auf 'scharf-links'Buchbesprechung auf 'queer.de'Buchbesprechung auf 'graswurzel.net'Buchbesprechung auf 'Literaturschock'Buchbesprechung auf 'phenomenelle.de'Buchbesprechung mit Diskussionsrunde auf 'Was liest du?'Asylverfahren mal aus dem anderen Blickwinkel (Buchbotschafterblog)Buchempfehlung von Anja Joest auf 'DasFliegendeKlassenzimmerBlog'Ulf Cronenberg empfiehlt "Nennen wir sie Eugenie" auf Jugendbuchtipps.de
Links
Gudrun Hauer für LAMBDA-Nachrichten, Seite 48, Juli 2015"Nennen wir sie Eugenie" auf Seite99.de
Buchinfos
ISBN Druckausgabe: 9783956670619
ISBN eBook: 9783956670626
Status: erschienen
Seitenzahl Druckausgabe: 135
Format: Buch: Softcover
Buch im Verlagsshop kaufen
Buch in der Lieblingsbuchhandlung kaufen
Buch bei Amazon kaufen
Veranstaltungshinweise
Marie Braig liest aus "Nennen wir sie Eugenie" in Osnabrück, StadtgalerieCafé
Mitwirkende
Lektorat: Coverdesign: Attila Hirth
Ein Filmprojekt von Kultur im Puls (Düsseldorf), inspiriert von Maria Braigs Buch "Nennen wir sie Eugenie"

Kommentare



Kommentar schreiben


Alle Felder sind Pflichtfelder.

E-Mail:


Wiederholung E-Mail:


Anzuzeigender Name:



Dein Kommentar muss erst freigeschaltet werden. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar:



*Bitte in Buchstaben angeben.

Kommentar absenden