Manchmal ist es sinnvoll, sich zu verändern. Haben wir uns auch gedacht und ziehen daher den virtuellen Shop um. Ab sofort ist der neue Shop, noch mitten im Umzugsstress, unter dieser Adresse erreichbar.

 

Viel Spaß.

 

Das Team von Verlag 3.0

 

Schliessen
Auf der Flucht

Nennen wir sie Eugenie


Eugenie steht für viele Flüchtlinge mit ähnlichen und doch immer ganz persönlichen Schicksalen. Die Grundzüge ihrer Geschichte sind einem realen „Fall“ entliehen. Eugenie lebt im S ...
Klick auf Cover zum Weiterlesen

Spanische Dörfer – Wege zur Freiheit


Irgendwo in Afrika macht sich eine junge Frau aus ihr unerträglichen Verhältnissen auf den Weg nach Europa, wo sie die Freiheit zu finden glaubt. Sie schafft es, über die Meerenge von Gi ...
Klick auf Cover zum Weiterlesen

Amra und Amir – Abschiebung in eine unbekannte Heimat


Amra kommt, als Tochter albanischer Kriegsflüchtlinge aus dem Kosovo, in Deutschland zur Welt. Hier lebt sie, nachdem der Vater früh stirbt, mit ihrer depressiven Mutter zusammen, geht zur Schule ...
Klick auf Cover zum Weiterlesen


Besucht uns: twitter facebook
Tipp! Zum Stöbern auf die Cover oder die Links klicken
Am Anfang war alles weiß – 25 Bücher suchen ein Zuhause
In einem Satz
Der Roman besteht einerseits aus rührseligen, witzigen oder gar traurigen Anekdoten aus dem (Er)leben dieser Bücher und andererseits aus lyrischen Zwischenspielen, in denen die einzelnen Bücher sich selbst reflektieren.
Am Anfang war alles weiß – 25 Bücher suchen ein Zuhause
Erscheinungsdatum: 23.04.2018

Bücher und eBooks kaufen bei:

Das Urbuch "Am Anfang war alles weiß" steht im Buchregal seiner „Schöpferin“, während seine 24 Klone in einem Karton ein eher tristes Dasein fristen. Nach und nach finden sie ihren Weg hinaus zu ihren Lesern oder machen andere Erfahrungen in der Außenwelt.

Der Roman hat zwei Erzählstränge: Einen narrativem in der dritten Person, in dem Konkretes geschildert wird (Zeitstufe: Vergangenheit) und einen reflexiven in der ersten Person (Zeitstufe: Gegenwart), in dem das jeweilige Buch seine eigenen Empfindungen zum Ausdruck bringt.
Der erste Strang besteht aus 25 Geschichten vom „Urbuch“ und seinen 24 Klonen, die – und das ist die Ausgangssituation – noch ungelesen in einem Karton eingesperrt liegen. Es sind kleine, ein- bis mehrseitige Anekdoten teilweise mit Dialogen, in denen die einzelnen Bücher mit ihren Lesern oder mit einer Tageszeitung oder auch untereinander diskutieren. Es werden die konkreten Erlebnisse des Urbuchs Nummer eins und der anderen 24 identischen Ausgaben erzählt. Diese 25 Buch-Geschichten bilden das Gerüst des Romans. 
Der zweite Erzählstrang beschreibt aus der Innenperspektive des jeweiligen Buchs die Gedanken bezügliches seines jeweiligen (Er)lebens. Inhaltlich handeln diese in lyrischer Prosa geschriebenen Zwischentexte vom Entstehen und Vergehen, vom Übersetztwerden, von der Liebe zwischen Buch und Leser, vom Zitiert- und Kopiertwerden, von einer möglichen neuen Existenz als e-book und von Vielem mehr. 
Der Roman AM ANFANG WAR ALLES WEISS huldigt dem Buch als Kulturgegenstand genauso wie dem Lesen als Kulturtechnik. Das Buch als solches meldet sich als ein poetisches Ich zu Wort, das seine Existenz genießt oder rechtfertigt oder sogar aufgibt. LIES MICH soll Lust auf Bücher machen und aufs Lesen. 


Leseproben
9783956672507
Leseprobe aus "Am Anfang war alles weiß" - von sara reichelt
Alle Bücher von sara reichelt
<div class="header_werbung_info"><h3>Alle Zeit mit ihr – Liebe und Erotik zwischen Frauen</h3><br/><span class="header_werbung_text">Die 25 Kurzgeschichten schildern eine große Bandbreite von Begegnungen zwischen Frauen: Ein angsterfülltes Wiedersehen mit der Ex, das einen unerwarteten Verlauf nimmt, das Prickeln für eine Wil ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div><div class="header_werbung_info"><h3>Am Anfang war alles weiß – 25 Bücher suchen ein Zuhause</h3><br/><span class="header_werbung_text">Das Urbuch "Am Anfang war alles weiß" steht im Buchregal seiner „Schöpferin“, während seine 24 Klone in einem Karton ein eher tristes Dasein fristen. Nach und nach finden sie ihren Weg hinau ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div><div class="header_werbung_info"><h3>LIES MICH</h3><br/><span class="header_werbung_text">Das Urbuch mit dem Titel LIES MICH ist unterwegs mit seiner "Schöpferin" , während vierundzwanzig Klone in einem Karton liegen und zunächst ein eher tristes Dasein fristen. Nacheinander starten ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div><div class="header_werbung_info"><h3>Silberne Momente - Momentos preciosos</h3><br/><span class="header_werbung_text">Zwei Menschen begegnen sich, treffen sich in vielerlei Hinsicht, prallen aufeinander wie zwei Kugeln an einem räumlich und zeitlich nicht näher bestimmten Ort. Zwei Menschen, die hier eine Frau u ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div><div class="header_werbung_info"><h3>Übertragene Nähe – Aus dem Seelenleben eines Psychotherapeuten</h3><br/><span class="header_werbung_text">Ein nicht näher benannter Seelenexperte macht sich Gedanken über all die Hilfesuchenden, die Jahr für Jahr den Weg in sein Behandlungszimmer finden. Dabei ziehen ihm idealtypische Dialoge durch ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div><div class="header_werbung_info"><h3>Wer die Liebe fängt – Amouröse Begegnungen</h3><br/><span class="header_werbung_text">Dieses Buch ist wie ein Kaleidoskop aus amüsierenden, poetischen oder messerscharf analysierenden Beschreibungen von amourösen Begegnungen. Die Protagonisten der 22 Geschichten umtanzen und umsch ... <br/><span class="header_werbung_klick">Klick auf Cover zum Weiterlesen</span></span></div>
Mehr über sara reichelt erfahren
Das könnte auch interessant sein
Buchinfos
ISBN Druckausgabe: 9783956672507
ISBN eBook: 9783956672514
Status: vorbestellbar
Seitenzahl Druckausgabe: 100
Format: Buch: Softcover
Buch im Verlagsshop kaufen
Buch in der Lieblingsbuchhandlung kaufen
Buch bei Amazon kaufen
Veranstaltungshinweise
Mitwirkende
Korrektorat: Hubert QuirbachCoverdesign: Attila Hirth

Kommentare



Kommentar schreiben


Alle Felder sind Pflichtfelder.

E-Mail:


Wiederholung E-Mail:


Anzuzeigender Name:



Dein Kommentar muss erst freigeschaltet werden. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar:



*Bitte in Buchstaben angeben.

Kommentar absenden