Lust auf eine Lesung?

In Linz am Rhein, zwischen Bonn und Koblenz, findet am 14. und 15.Oktober der traditionelle Kunsthandwerkermarkt statt. Und am 14.10.ab 18 Uhr wird Linz noch bunter, denn sie wird ausgeleuchtet: Linz leuchtet.

Viele Veranstaltungen machen das bunte Treiben noch bunter, unter anderem liest Susanna M. Farkas im Café Kitsch aus ihren Büchern. Ein Besuch lohnt sich!

 

Schliessen
Neu im Programm

Geschichten aus Nian – Landwandlerin


Band 2 aus der Reihe "Geschichten aus Nian: Landwandlerin Dila ist die Tochter eines hochgestellten Eichenreiters aus der Hauptloge seines Klans im nianianischen Mittelland. ...
Klick auf Cover zum Weiterlesen

Fiona - Leben (Band 5)


Nicht genug, dass Fiona ihr Leben als Mutter und als Kriegerin irgendwie organisieren muss, taucht plötzlich kurz vor den Wahlen auch noch ein neuer Präsidentschaftskandidat auf. Als Fiona mehr ...
Klick auf Cover zum Weiterlesen

Die Nacht trägt Flutsplitter aus Malachit


Die beiden Lyrikerinnen bewegen sich sprachlich durch den Kreislauf des Lebens und der Gezeiten, immer auf der Suche nach Anker- und Ortungspunkten. Ihre Gedichte entwerfen eine Bildwelt aus Flut u ...
Klick auf Cover zum Weiterlesen


Besucht uns: twitter facebook
Tipp! Zum Stöbern auf die Cover oder die Links klicken
Blogbeitrag: Frühlingszeit (Nianianisches Gedicht) - 03.05.2017
Wenn dort am Fluss im kühlen Tal
der Hüpfer leise quakt
der Fischer früh zum ersten Mal
sein Boot durchs Wasser stakt
Wenn im Geäst mit leisem Singen
die Blüten stehn bereit
und warten auf des Vogels Schwingen
dann herrscht die Frühlingszeit

Der Gehrat und der Eibisch blüh´n
gemeinsam Hand in Hand
Der Frühlingsglocken gelbes Glüh´n
es leuchtet weit durchs Land
Merkantus, Ulme und die Linde
erstrahl´n in Lieblichkeit
erfreuen Landherrn und Gesinde
das ist die Frühlingszeit

Auch Kleinmohn, Lilie, Gelbzatar
verströmen ihren Duft
Der Reiter ausgelass´ne Schar
erhebt sich in die Luft
Gelinde schallt der Ruf der Ammer
durch Baumwald, Dorf und Flur
da will verbleiben in der Kammer
der Lebensmuffel nur

(Jen Kerstus Buchenstedt, Naturkundelehrer und Poet aus Irania)